Sie befinden sich auf: Material > Matratzen > Kokosfaser

Kokosfaser

Alternativtext

Kokosfaser kommt hauptsächlich aus Ceylon, der Südsee und Indien. Es ist die Faser, die sich außen an der Kokosnuss befindet. Durch einen Markkanal innerhalb der Faser ist Kokos wärmeisolierend, feuchtigkeitsunempfindlich und hat eine hohe Scheuerfestigkeit. Durch einen Bitterstoff der Kokosfaser ist sie schädlingssicher.

Kokosfaser wird entweder auf einem Juteträgergewebe zu Polstermatten versteppt, oder in moderner Verarbeitung mit Latexmilch getränkt und zu dauerelastischen Platten vulkanisiert.