Sie befinden sich auf: Material > Matratzen > Naturlatex

Naturlatex

Alternativtext

Grundstoff für unsere Naturlatex-Matratzen ist Naturkautschuk. Dieser stammt von einem Gummibaum, der überwiegend in Südamerika, Malaysia, Sri Lanka, Indonesien und Thailand vorkommt.

Die Kautschukmilch wird eingedickt und für den Transport fertig gemacht. Diese Kautschuk/Latexmilch wird mit für die Vulkanisation notwendigen Mitteln (z.B. Schwefel) versetzt und dann einzeln in sehr aufwendigen Formen zu Matratzenkernen aufgeschäumt und vulkanisiert. Danach werden die Matratzenkerne mehrfach ausgewaschen und getrocknet. Durch die Waschungen sind keine Rückstände mehr in den Kernen enthalten und wir können von 100% Naturlatex ohne Schadstoffe sprechen.

Naturlatex ist offenporig und ermöglicht somit eine hervorragende Feuchtigkeitsregulierung. Naturlatex verwöhnt den Schläfer durch eine optimale Oberflächenanschmiegsamkeit und sehr mollig wirkende Körperanpassungsfähigkeit.

Die physikalischen Eigenschaften vom synthetischen Latex sind etwa gleich, da aber bei der Herstellung chemische Mittel verwendet werden ist die Produktion einfacher und daher ist synthetische Latex preisgünstiger. Wir bei der Firma elo setzen keinen synthetischen Latex, auf Grund der chemischen Ausdünstungen bei synthetischem Latex, ein.